Von Susanne Träupmann

Bonner Generalanzeiger, 23.08.2022

Bei der Freilichtbühne Alfter stehen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne. Inklusion ist in dem Verein nicht nur selbstverständlich, sondern sogar von Vorteil und preiswürdig.

Die Trommelschläge erfolgen genau im Takt. Ihren Einsatz hat Marie wieder und wieder geübt – unter Federführung von Udo Seehausen, der seit 2002 viele Musikstücke für die Theaterprojekte der Freilichtbühne Alfter komponiert und umgesetzt hat. Marie hat Trisomie 21, auch als Down-Syndrom bezeichnet, und liebt Musik und Theater. Da verwundert es nicht, dass die 29-Jährige bei der Freilichtbühne aktiv ist, schließlich hat die Inklusion dort einen hohen Stellenwert. Marie stand im Frühjahr beim Improvisationsstück „Zukunftsvisionen“ auf der Bühne und ist nun Teil des Freilichtwandertheater-Ensembles, das derzeit das Stück „Die Seeräuberinsel“ spielt.

 

 

Weiterlesen beim Bonner General-Anzeiger

 

 

Unsere Partner, Unterstützer und Förderer:

 Globetrottere regio Logo RGBBKM 2017 Office Farbe de 
Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse KölnLogo Stiftung Faßbender
  stiftung fassbenderLogo westenergie
Logo AktionMenschAktion Mensch
Speichern
Cookies Nutzer-Einstellungen
Wir nutzen Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website machen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Mehr erfahren
Essential
Notwendig für das Funktionieren der Webseite: z.B. Online-Kauf im Ticketshop
Freilichtbühne Alfter
Ticketshop
Akzeptieren