Schriftgröße
Schrift anpassen


Kontrast
Farbauswahl

Freilichtbühne Alfter startet mit einem KickOff am 7. Mai 2022 um 10 Uhr in die neue Spielzeit für ihr neues Stück „Die Seeräuberinsel“

Die Freilichtbühne Alfter startet in die erste „Nach Corona Spielzeit“ mit einem neuen Stück. Sichern Sie sich Karten für die Premiere am 25. Juni 2022!

SeeräuberBannerDer Vorverkauf startet am 7. Mai 2022 mit einem Kick Off am Herrenwingert (10-12 Uhr) in Alfter Ort. Wir präsentieren den neuen Flyer, das fast noch neue Online-Buchungssystem und vielleicht noch das eine oder andere "Schmankerl" aus dem Stück - lassen Sie sich überraschen.

2022 will das Ensemble unter neuer Leitung und mit neuem Stück „Groß und Klein“ auf die Seeräuberinsel mitnehmen. Dort sanken die Schiffe der beiden Piratenkapitäne „Backenbart“ und „Krähennest“. Mit ihren beiden Mannschaften haben sie sich gerade so gerettet und streiten aber sich sofort um einen Schatz. Beide haben jeweils nur eine Hälfte des Schatzplanes. Das führt zu allerlei launigem Hin-und-her und einem überraschenden Ende... Und wie Sie es vom FreilichtWanderTheater kennen, gibt’s noch viel Skurriles und Lustiges zu entdecken – in den Szenen und natürlich während der schon legendären Übergänge zwischen den verschiedenen Spielstätten.


Zum Start des Vorverkaufs freut sich das Ensemble am Samstag den 7. Mai 2022 auf neue Neugierige und alte Bekannte ab 10 Uhr am Herrenwingert in Alfter Ort. Mit etwas Glück gibt`s da sogar 'nen Piratenkapitän zu sehen … (Karten gibt es hier)

Echte Fründe

Für große und kleine Zuwendungen bedanken wir uns ganz herzlich bei:

  • VR-Bank Bonnn eG
  • Stiftung  Kreisparkasse "Für uns Pänz"
  • Herr Müller
  • Herr Rosarius
  • Graf Wolff Metternich zur Gracht
  • Herr Engelmann
  • Frau Köster
  • e-regio
  • Eheleute Stirn

Spenden auch Sie:

Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Freilichtbühne Alfter e.V.
IBAN: DE04370502990054000823
BIC: COKSDE33XXX

Unsere Partner, Unterstützer und Förderer:

globetrotter westenergie   pp fdkpp dt buehnenv PP neustart
Mietwagen Reusch

Aktion Menschstiftung fassbender